Read Frühe Kindheit als Schicksal?: Trauma, Embodiment, Soziale Desintegration. Psychoanalytische Perspektiven. Mit kinderanalytischen Fallberichten von Angelika Wolff und Rose Ahlheim by Marianne Leuzinger-Bohleber Online

frhe-kindheit-als-schicksal-trauma-embodiment-soziale-desintegration-psychoanalytische-perspektiven-mit-kinderanalytischen-fallberichten-von-angelika-wolff-und-rose-ahlheim

Die soziale Schere zwischen Kindern, denen alle T ren zu einer attraktiven Zukunft offen stehen, und jenen, die am Rande der Gesellschaft aufwachsen, klafft immer weiter auseinander Die F rderung und Integration sozial Benachteiligter gelingt in Deutschland h ufig nur unzureichend Die Autorin zeigt vor dem Hintergrund nationaler wie internationaler Studien die Grundlagen und M glichkeiten einer spezifisch psychoanalytisch fundierten Theorie und Praxis der Fr hpr vention auf, die auch neuere Befunde der Neurowissenschaften und der Embodied Cognitive Science mit einschlie en Eine Vielfalt verschiedener psychoanalytischer Theorien der Fr hentwicklung wird gut verst ndlich zusammengefasst Ausf hrliche Behandlungsberichte aus Kindertherapien geben dabei anschauliche Einblicke in Indikation, psychodynamische Diagnostik, behandlungstechnische Aspekte sowie in den therapeutischen Prozess mit Kindern in seelischer Not....

Title : Frühe Kindheit als Schicksal?: Trauma, Embodiment, Soziale Desintegration. Psychoanalytische Perspektiven. Mit kinderanalytischen Fallberichten von Angelika Wolff und Rose Ahlheim
Author :
Rating :
ISBN : 3170203444
ISBN13 : 978-3170203440
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Kohlhammer W., GmbH 12 Februar 2009
Number of Pages : 288 Seiten
File Size : 769 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Frühe Kindheit als Schicksal?: Trauma, Embodiment, Soziale Desintegration. Psychoanalytische Perspektiven. Mit kinderanalytischen Fallberichten von Angelika Wolff und Rose Ahlheim Reviews

  • Dr. Tamara Fischmann
    2019-07-16 12:33

    Das Buch liefert eine gute Übersicht über frühkindliche Entwicklung und die dafür relevante Literatur wird verständlich zusammengefasst.Fallbeispiel illustrieren das Ganze.

  • Dr. Dunja Voos
    2019-07-02 14:52

    Dieses Buch enthält auf seinen 288 Seiten geballtes Wissen zur psychischen Entwicklung des Kindes. Es erklärt psychoanalytische Begriffe ausführlich und macht deutlich, was Kinder für ihre gesunde seelische Entwicklung benötigen. Von Freuds Triebtheorie über die Ich-Psychologie bis zur Mentalisierung gibt die Autorin dem Leser zunächst Basiswissen an die Hand.In zahlreichen Fallbeispielen wird deutlich, wie psychische Störungen entstehen. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Thema Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS), wobei das Frankfurter Präventionsprojekt zu ADHS vorgestellt wird. Die Autorin verdeutlicht, wie aggressives und hyperaktives Verhalten entstehen kann und wie einflussreich psychoanalytische Therapien sein können. Sie zeigt dabei, wie schwer Kinder aus benachteiligten sozialen Schichten es haben, sich psychisch gesund zu entwickeln. Es wird ebenfalls klar, wie schwierig es ist, die betroffenen Familien mit Therapie- und Präventionsangeboten zu erreichen.Dieses Buch enthält wertvolles Wissen und ist eindrucksvoll geschrieben. Wünschenswert wäre jedoch eine weitaus einfachere Sprache, so dass auch Eltern, Lehrer und Erzieher Freude daran haben, dieses Buch zu lesen.