Read Batman begins: Der offizielle Roman zum Kinofilm. Basierend auf dem Drehbuch von Christopher Nolan und David S. Goyer nach der Geschichte von David S. Goyer by Stefan Rohmig Online

batman-begins-der-offizielle-roman-zum-kinofilm-basierend-auf-dem-drehbuch-von-christopher-nolan-und-david-s-goyer-nach-der-geschichte-von-david-s-goyer

ber den Autor und weitere MitwirkendeDennis O Neil ist der bekannteste und beliebteste Romanautor im weiten Batman Universum, der einige Figuren, wie etwa die des Schurken Ra s Al Ghul, selbst erschaffen hat....

Title : Batman begins: Der offizielle Roman zum Kinofilm. Basierend auf dem Drehbuch von Christopher Nolan und David S. Goyer nach der Geschichte von David S. Goyer
Author :
Rating :
ISBN : 3453500156
ISBN13 : 978-3453500150
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : Heyne, W 3 Juni 2005
Number of Pages : 336 Seiten
File Size : 699 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Batman begins: Der offizielle Roman zum Kinofilm. Basierend auf dem Drehbuch von Christopher Nolan und David S. Goyer nach der Geschichte von David S. Goyer Reviews

  • Sandy
    2019-07-10 04:43

    Batman begins ist einer der besten realistischen gedrehten Film. Aber was geht in Bruce Wayne? Was fühlt und denkt er? Dieser Roman ist TOP 👍🏻!

  • Mario Pf.
    2019-06-24 09:22

    Mit Batman Begins wird der Brückenschlag zwischen Bruce Waynes Vergangenheit und Batmans erstem Kampf, gegen das Böse, vollzogen. Im Verlauf der Geschichte wird Bruce Wayne mehrmals symbolisch wiedergeboren, um sich schließlich als Batman einem tückischen Feind und alten Mentor zu stellen- und zur Legende zu werden.Zum Inhalt:Milliardärssohn Bruce Wayne (Christian Bale) durchlebt eine glückliche Kindheit, bis zu dem Tag, an dem er in einen tiefen Brunnen stürzt und dort von hunderten Feldermäusen attackiert wird. Dieses erste traumatische Erlebnis wird das spätere Leben von Bruce Wayne zeichnen und zur Geburt Batmans führen. Selbst mit der unvorhersehbaren Ermordung seiner Eltern durch Joe Chill wird dieses Ereignis nur noch weiter vorangetrieben.Nach Jahren des Hasses und einer freudlosen Zeit am College kehrt Bruce nach Gotham zurück, um einer Anhörung Joe Chills vor Gericht beizuwohnen. In der festen Absicht Chill selbst ermorden zu können nimmt Bruce an dieser teil. Zuvor begegnet er aber seiner alten Sandkastenfreundin Rachel Dawes wieder, der zu liebe er seinen Mordkomplott verwirft. Doch wird Joe Chill bereits kurz darauf im Auftrag des Gangsterbosses Falcone ermordet. Geschockt stellt sich Bruce diesem Verbrecher und muss kräftig einstecken, woraufhin er ohne Ziel um die Welt zu trampen beginnt und die Bräuche der weniger glänzenden Welt kennen lernt.Ein Aufenthalt in einem Gefängnis nahe des Himalaja führt jedoch zu seiner Entdeckung durch die Liga der Schatten. Unter der Ausbildung Henri Ducards (Liam Neeson) wird aus Bruce Wayne ein neuer Mensch. Eine finale Prüfung bringt ihn jedoch dazu sich gegen seinen Lehrmeister zu stellen und scheinbar durch den Führer der Liga, Ra's al Ghul, zu ermorden.Zurück in Gotham City muss er jedoch schnell feststellen dass Bruce Wayne mittlerweile offiziell für tot erklärt worden ist und dass das Wayne-Imperium sich somit nicht mehr in Bruces Besitz befindet. Zusammen mit dem treuen Butler Alfred (Michael Caine) und Universalgenie Lucius Fox (Morgan Freeman) beginnt er damit sich die nötige Ausrüstung zu beschaffen und in der Unterwelt von Gotham entsprechend aufzuräumen. Die Höhle unter dem Brunnen in den er einst fiel wird dabei schnell zur berühmten Bathöhle ausgebaut. Eine ungeahnt dramatische Auseinandersetzung zwischen Batman und den neuen Herren Gothams Unterwelt beginnt sich anzubahnen.Mit Batman Begins ist wieder eine erfreulich solide Romanadaption eines Kinofilms gelungen. Leser und Fans dürften keineswegs enttäuscht werden, da der Film beinahe 1:1 wiedergegeben und mit einigen Zusatzinformationen wie Ra's al Ghuls Aufzeichnungen aufgewertet wird.Für Fans, interessierte Leser, Freunde von Romanadaptionen und Alle die es noch werden wollen ein durchaus empfehlenswertes Buch.

  • KGBeast
    2019-07-03 08:35

    Als 1939 Robert Cane in Detective Comics #27 zusammen mit Bill Finger die erste Batman-Story zum Publikum brachte, konnte er nicht ahnen, wie langlebig diese spezielle Figur sein würde. Und noch immer gibt es neue Interpretationen dieser Figur, wie die neueste Filmversi-on deutlich zeigt.Da die Lebensgeschichte Batmans – so wie die der meisten alteingesessenen Comic-Figuren – regelmäßigen Revisionen unterworfen ist, werden Altfans mit dieser neuen Variante nicht übermäßig viele Probleme haben. Sonst muss man einfach sagen, dass dies eine ganz gute und gut erzählte Geschichte ist, die auch Leserinnen und Lesern, die diese Figur bisher eher nicht kennen, diese erfolgreich näher bringen wird.

  • Alexander Schormann
    2019-06-18 04:39

    Meistens ist ja "Der Roman zum Film" nichts als ein Schnellschuß. In diesem Fall aber funktioniert das Buch auch ohne Film hervorragend. Was an Autor Denny O'Neil liegt. Er erschuf die Figur des Ras Al Guhl und so steckte er sehr viel Hintergrundwissen über den Kopf des Dämon in die Geschichte. Ausserdem kommt in dem Buch viel vor was nicht auf der Leinwand zu sehen war, einige Dialoge wiederum sind 1:1 aus dem Film übernommen worden. Kenner der Materie können sich jetzt schon denken wer im zweiten Teil die weiblich Hauptrolle spielen wird.Für Fans der Fledermaus unbedingt empfehlenswert.

  • C. Nöth
    2019-07-17 09:19

    Die Romanumsetzung der Geschichte des neuen Batman Films ist mehr als gelungen. Grundsätzlich bin ich etwas vorsichtig, was die Begleitromane zu Filmen betrifft, da diese Romane doch oftmals eher als schlecht geschrieben einzuordnen sind. Dies ist bei diesem Roman allerdings nicht so. Ganz im Gegenteil. Der Roman ist erstklassig und hat mich so gefesselt, dass ich ihn (fast) am Stück gelesen habe. Die Geschichte um einen 'angehenden' Batman ist sehr spannend und bietet alles, was eine gute Geschichte braucht und das ohne auf comictypische Klischees zurückzugreifen. Beim Lesen erinnert es vielmehr an eine Mischung aus Krimi- und Abenteuerroman. Wenn der Film nur annähernd so gut, wie das Buch wird, dann dürfen sich nicht nur die Batman Fans freuen!