Read Geisteswissenschaftliche Grundlagen zum Gedeihen der Landwirtschaft: Landwirtschaftlicher Kursus, Koberwitz 1924 (Rudolf Steiner Taschenbücher aus dem Gesamtwerk) by Rudolf Steiner Online

geisteswissenschaftliche-grundlagen-zum-gedeihen-der-landwirtschaft-landwirtschaftlicher-kursus-koberwitz-1924-rudolf-steiner-taschenbcher-aus-dem-gesamtwerk

Dieser Landwirtschaftliche Kurs wurde 1924 f r eine Gruppe von Landwirten aus der anthroposophischen Bewegung gehalten Aus ihm entwickelte sich die als biologisch dynamisch bezeichnete Anbauweise Der Kurs gibt aber nicht einfach Anleitungen oder Rezepte, die nach Belieben gehandhabt werden k nnen, sondern er bildet vielmehr den Ausgangspunkt f r eine Neuorientierung und f r eine Erweiterung des Blickes auf die spirituellen Grundlagen der Landwirtschaft....

Title : Geisteswissenschaftliche Grundlagen zum Gedeihen der Landwirtschaft: Landwirtschaftlicher Kursus, Koberwitz 1924 (Rudolf Steiner Taschenbücher aus dem Gesamtwerk)
Author :
Rating :
ISBN : 3727464003
ISBN13 : 978-3727464003
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Rudolf Steiner Verlag Auflage 6 1 Oktober 2016
Number of Pages : 304 Seiten
File Size : 978 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Geisteswissenschaftliche Grundlagen zum Gedeihen der Landwirtschaft: Landwirtschaftlicher Kursus, Koberwitz 1924 (Rudolf Steiner Taschenbücher aus dem Gesamtwerk) Reviews

  • Hypovereinsbank
    2019-07-22 20:48

    es hat sich in den letzten Jahrzehnten zwar einiges verändert, doch nicht nur zum PositivenZurück zur Natur wäre wieder mehr angebracht

  • None
    2019-08-15 03:52

    Geisteswissenschaftliche Grundlagen zum Gedeihen der Landwirtschaft:Dieses Taschenbuch beinhaltet Rudolf Steiners Vorträge zum Landwirtschaftlichen Kurs (1924), die von Mitgliedern der Antroposophischen Gesellschaft mitstenographiert wurden. Die Tafelzeichnungen sind nicht Bestandteil dieser Ausgabe.Wenn die Vorträge des «Landwirtschaftlichen Kurses» von Rudolf Steiner hier auch in einer Taschenbuchausgabe herausgegeben werden, so ist der Grund dafür darin zu sehen, daß die gegenwärtige Zeitsituation für die Arbeit an der Erde immer dringender ein neues Bewußtsein fordert. Immer mehr Menschen, vor allem auch jüngere, fragen nach der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise, die von diesem Kurs ihren Ausgang genommen hat. Durch die vorliegende preisgünstige Ausgabe sollen alle einen Zugang finden, die ihn ernsthaft suchen.Es muß aber deutlich darauf aufmerksam gemacht werden, daß der Kurs nicht einfach Anleitungen oder Rezepte gibt, die nach Belieben gehandhabt werden können. Er bildet vielmehr den Ausgangspunkt für eine Neuorientierung und für eine Erweiterung des Blickes auf die spirituellen Grundlagen der Landwirtschaft. Dazu sei auch auf den «Hinweis der Herausgeber zum Aufgreifen der Arbeit nach den Richtlinien des Landwirtschaftlichen Kurses» verwiesen (Seite 240 ff.).Rudolf Steiner hielt diese Vorträge 1923 auf dem Gut Koberwitz bei Breslau für einen Kreis von Landwirten, die als Mitglieder der Anthroposophischen Gesellschaft mit den Grundlagen der Geisteswissenschaft vertraut waren. Er konnte in seinen Ausführungen von dieser Voraussetzung ausgehen, was beim Studium des Bandes zu berücksichtigen ist. Die Vorträge wurden frei gesprochen und von Teilnehmern mitstenographiert. Obwohl der Text als weitgehend wörtlich anzusehen ist, kann die Möglichkeit von Hör- und Übertragungsfehlern in den von Rudolf Steiner nicht selbst durchgesehenen Nachschriften nicht ausgeschlossen werden.Die Zeichnungen im Text wurden nach den farbigen Wandtafelzeichnungen Rudolf Steiners übertragen. Die farbigen Wiedergaben der Tafeln, welche dem gleichnamigen Band der Rudolf Steiner Gesamtausgabe beigegeben sind, können auch separat bezogen werden.INHALTZUR EINFÜHRUNG.Nachträglicher Bericht Rudolf Steiners über den Landwirtschaftlichen Kursus, Dornach, 20. Juni 1924 , S. 9ERSTER VORTRAG, Koberwitz, 7. Juni 1924 , S. 25Vorrede und Einleitung zum Kursus Emanzipation des menschlichen und tierischen Lebens von der äußeren WeltDie Bedingungen zum Gedeihen der LandwirtschaftZWEITER VORTRAG, 10. Juni 1924 , S. 42Die Kräfte der Erde und des KosmosDRITTER VORTRAG, 11. Juni 1924 , S. 63Exkurs in die Tätigkeit der Natur: Die Wirkung des Geistes in der NaturVIERTER VORTRAG, 12. Juni 1924 , S. 85Kräfte und Substanzen, die in das Geistige hereingehen: Die DüngungsfrageFragenbeantwortung, 12. Juni 1924 , S. 104Die Beobachtung des Makrokosmischen als Aufgabe der Geisteswissenschaft: Erd- und PflanzenwachstumFÜNFTER VORTRAG, 13. Juni 1924 , S. 119Die richtige Substantiierung des DüngersFragenbeantwortung, 13. Juni 1924 , S. 140Die Individualisierung in den Maßnahmen der LandwirtschaftSECHSTER VORTRAG, 14. Juni 1924 , S. 149Fragenbeantwortung, 14. Juni 1924 , S. 170SIEBENTER VORTRAG, 15. Juni 1924 , S. 178Die naturintimeren Wechselwirkungen: Das Verhältnis von Feldwirtschaft, Obstwirtschaft und ViehzuchtACHTER VORTRAG, 16. Juni 1924 , S. 195Das Wesen der FütterungFragenbeantwortung, 16. Juni 1924 S. 218ANSPRACHE, 11. Juni 1924 S. 229Hinweis der Herausgeber zum Aufgreifen der Arbeit S. 240Hinweise zu den Vorträgen S. 246Alphabetisches Register (zusammengestellt von I. Vögele) S. 249Ausführliche Inhaltsangaben S. 255Literaturhinweis S. 259Rudolf Steiner - Leben und Werk S. 261Übersicht über die Rudolf Steiner Gesamtausgabe S. 265

  • Mike
    2019-08-02 21:50

    Interessante ganzheitliche Anschauung. Eine Neuauflage mit stärkerer Gewichtung wesentlicher Kernaussagen und Einbringung von mehr Erfahrungsberichten, wäre für mich fesselnder.Die Lektüre hat für mich zu viele Durststrecken.

  • Plamen
    2019-08-05 03:43

    sehr gut! o o o o o Schreiben Sie Ihre Rezension unter Verwendung der herkömmlichen Seite zur Verfassung von Rezensionen