Read Laravel in 60 Minuten: Eine Einführung in das moderne PHP-Framework by Anton Porsche Online

laravel-in-60-minuten-eine-einfu-hrung-in-das-moderne-php-framework

Gibt es PHP auch in sch n Ja Mit Laravel Laravel wurde 2014 nicht ohne Grund als das zukunftstr chtigste PHP Framework ausgezeichnet Von Jahr zu Jahr gewinnt es an Beliebtheit In diesem Buch zeigen Anton Porsche und Marc Heiduk einige Grundlagen im Umgang mit dem PHP Framework Bereits nach kurzer Lekt re wird Ihnen klar sein, wieso Laravel so einfach und doch m chtig ist und wieso Sie nie mehr etwas Anderes nutzen werden....

Title : Laravel in 60 Minuten: Eine Einführung in das moderne PHP-Framework
Author :
Rating :
ISBN : 3745062957
ISBN13 : 978-3745062953
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : epubli Auflage 3 11 Juni 2017
Number of Pages : 180 Seiten
File Size : 987 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Laravel in 60 Minuten: Eine Einführung in das moderne PHP-Framework Reviews

  • Zioone
    2018-11-01 13:06

    Ich habe mir das Buch gekauft, weil ich bis jetzt immernur mit reinem PHP programmiert habe und ich anhand der Anleitungen direkt von Laravel irgendwie nicht so richtig warm wurde.Habe im Buch eine leichte Einführung erwartet. Dies wurde dahingend nur teilweise erfüllt. In einer der ersten Seiten wird geschrieben, dass man sich nicht an blutige PHP-Anfänger richtet (ok soweit), nur warum verschwendet man dann eine Seite mit Mamp/Xampp? Für blutige Anfänger ist die Erklärung zu dürftig und für Leute die mit PHP programmieren, ist die Seite überflüssig. Das irgendwie nichts halbes und nichts ganzes. Mehr Information hätte ich mir hingegen zu Homestead (wahlweise Valet) gewünscht. Gerade das ist, wenn man es noch nie gemacht hat, nicht ganz so trivial. Da wären Hinweise hilfreich gewesen. Oder zumindest Verweise auf gute Anleitungen (Die auf Laravel direkt finde ich teilweise dürftig für Anfänger).Desweiteren wird zwar am Anfang des Buches darauf hingewiesen, dass man einiges Aufgrund des Platzsparens sich dazu entschied, einiges wegzulassen. Nur wenn auf fast jeder Doppelseite 1/2-3/4 einer der Seiten leer ist, kann ich dieses Argument nicht ganz nachvollziehen. Platz für ein paar Zeilen mehr Code/Informationen wäre definitiv da gewesen.Thema zu den Packages wird kurz eingegangen, dass es welche gibt und ein paar kurz vorgestellt, wollte ich jetzt die doch tatsächlich nutzen wollen, hilft einem das Buch null. Man muss wieder die Suchmaschine seines Vertrauen benutzen, um zu erfahren wie ich das nun tatsächlich zum laufen bringe.6 Seiten für "Notizen" in einem Buch zu reservieren halte icch auch für ein bisschen overkill (vorallem bei einem Buch, in dem ja aus Platzgründen einiges weggelassen wurde). Diese Seiten hätte man echt sinnvoller befüllen können. Allgemein hatte ich manchmal das Gefühl, dass das Buch künstlich in die Länge gezogen wurde, um auf Seiten zu kommen. Wahrscheinlich wegen dem Druck und der Anzahl der Seiten. Aber das weiß man ja vorher und kann dementprechend noch Inhalt hinzufügen.Auch wenn ich jetzt viel gemeckert habe, mir hat das Buch aufjedenfall geholfen. Musste leider trotzdem recht häufig das WWW konsultieren um zum Ergebnis zu kommen.

  • Chris
    2018-10-20 09:58

    Für Autodidakten die sich bei neuen Projekten ungern durch viel zu komplexe Dokumentationen wälzen und lieber einen Leitfaden zum leichteren Einstieg haben, ist das Laravelbuch genau das Richtige. Man merkt schnell, dass es eines der ersten Bücher (wenn nicht gar DAS erste Buch) der Autoren ist und das ist verdammt gut so. Kein lyrisches Feuerwerk. Stattdessen wird man mit einfachen, klar strukturierten Sätzen und übersichtlichen Codebeispielen zum Ziel gebracht: "Laravel in 60 Minuten" zu verstehen und damit arbeiten zu können (aber das hängt natürlich auch vom Leser ab). Auf alles was das Buch unnötig dick und komplex machen würde wurde einfach verzichtet, vielmehr bietet es eine solide Grundlage mit der man direkt selbst loslegen und bei ungeklärten Fragen einfach die Online-Dokumentation zur Hilfe ziehen kann - ohne davon erschlagen zu werden.Das Buch richtet sich definitiv nicht an unerfahrene Entwickler oder Programmieranfänger.Kenntnisse in PHP und Objektorientierung sollten schon gefestigt sein, denn darauf baut Laravel auf.Meines Erachtens können sich namhaftere Autoren/Verlage aus dieser Branche gerne eine Scheibe davon abschneiden.Ich habe bekommen was ich gekauft habe. Nicht mehr und nicht weniger. Bin vollends zufrieden und werde das gelernte umgehend in die Praxis umsetzen.

  • Fabian W
    2018-11-19 10:52

    Ich habe mich auf meinem Weg zum selbständigen Web-Entwickler mit dem Thema Laravel beschäftigt und sowohl den Video Kurs zum Buch gemacht, als auch mir das Buch als "Hand-Out" gekauft.Mir gefällt die herangehensweise der Autoren und der Schreibstil. Leider ist das Buch zu dünn und könnte für mein Empfinden tiefer reingehen.Für alle die keinerlei Erfahrung mit dem Framework haben ist es ein super Einstieg. Um die Originale Laravel Dokumentation kommt man leider trotzdem nicht herum.

  • Michael D.
    2018-10-21 10:58

    Mit diesem Buch kann jedem PHP-Begeisterten der Einstieg in dieses innovative Framework gelingen. Danke für die tolle Aufbereitung und die verständliche Schritt-für-Schritt Erklärung.

  • nina
    2018-10-30 08:57

    Dieses Buch hat mir wirklich geholfen - es wird kurz und knackig Laravel erklärt und die Umsetzung ist verständlich und einfach

  • Rene S.
    2018-11-09 07:07

    Wer einen leichten Einstieg in Laravel sucht, wird hier fündig. Ich habe allerdings auch etwas weiterführende Themen wie z.B. Authentification, etc. vermisst.

  • Martino
    2018-11-12 14:43

    Ich kann nur sagen das ich sehr zufrieden bin, dass ich dieses Buch gekauft habe. Durch das Buch habe ich in kurzer Zeit einen guten Gesamteindruck bekommen.Ich kann das Buch nur weiterempfehlen !