Read Wandlungen des Zuschauerverhaltens im Profifußball (Schriftenreihe des Bundesinstituts für Sportwissenschaft) by Gunter A Pilz Online

wandlungen-des-zuschauerverhaltens-im-profifussball-schriftenreihe-des-bundesinstituts-fr-sportwissenschaft

Die Metastudie Die Wandlungen des Zuschauerverhaltens im Profifu ball Notwendigkeiten, M glichkeiten und Grenzen gesellschaftlicher Reaktion besch ftigt sich seit Anfang 2004 in drei Teilstudien mit den aktuellen Entwicklungen innerhalb der Fanszene und deren Umfeld Neben der Analyse der Ultrakultur und der Erforschung der Schnittstellenarbeit zwischen Polizei und Sozialarbeit wird ein fokussierter Blick auf rassistisches, fremdenfeindliches und rechtsextremes Zuschauerverhalten gelegt Die Metastudie arbeitet mit Methoden der qualitativen empirischen Sozialforschung Neben der Dokumenten und Literaturrecherche dienen Beobachtungen im Feld, situationsflexible Gespr che mit Fans, Ultras, etc., qualitative Inhaltsanalysen von Magazinen und Internetseiten, leitfadengest tzte Fan Ultra und problemzentrierte Experten Interviews, Fachkonferenzen in ausgew hlten Standorten, sowie ausl ndische Expertisen der Datenerhebung....

Title : Wandlungen des Zuschauerverhaltens im Profifußball (Schriftenreihe des Bundesinstituts für Sportwissenschaft)
Author :
Rating :
ISBN : 9783778009147
ISBN13 : 978-3778009147
Format Type : PDF
Language : Englisch, Deutsch, Russisch
Publisher : Hofmann Verlag GmbH Auflage 1., 1 Oktober 2006
Number of Pages : 380 Pages
File Size : 763 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Wandlungen des Zuschauerverhaltens im Profifußball (Schriftenreihe des Bundesinstituts für Sportwissenschaft) Reviews

  • HH Oldschool
    2018-12-14 02:24

    Man mag von Pilz halten was man will, kenntnisreicher als er und seine Mitautoren hat in den Jahren seit Ralf Ek niemand mehr die (Gewalt) Szene beschrieben. Hier geht es nun um Ultras und wer sich ERNSTHAFT mit der Thematik beschäftigen will und von der dicke (über 600 Seiten!) und dem wisschaftlichen Stil nicht abgeschreckt wird, der entdeckt im Buch so manche Perle. Wie der Bericht über Polen (sogar mit Zitaten aus dem Fanzine "Grenzgänger").Im Literaturverzeichnis findet sich alles was rang und nahmen hat.Für jeden der sich mit der Fanszene beschäftigt ein Muss und zusammen mit den Büchern von Ralf Ek ("Hooligans") und Willmann ("Stadionpartisanen") Klaus Farin ("Dritte Halbzeit") hat man einen guten Überblick über die Entwicklung.