Read Blauer Hund by Nadja Online

blauer-hund

Jeden Abend kommt der blaue Hund an Charlottes Fenster, wo sie mit ihm spricht und sein Fell krault Aber welch Entt uschung, als die Mutter ihr verbietet, sich weiter mit ihm zu abzugeben Doch als Charlotte sich bei einem Picknick im Wald verirrt und den Weg nach Hause nicht mehr findet, taucht der blaue Hund wieder auf und besch tzt sie vor dem Nachtgeist, der keine Eindringlinge in seinem Reich dulden will Wie froh sind die Eltern, als Charlotte am n chsten Tag wieder bei ihnen ist Von nun an darf Blauer Hund bei Charlotte bleiben F r immer.Immer wieder sind Kinder fasziniert von dieser elementaren Geschichte und fiebern mit Charlotte und dem blauen Hund mit So ist Blauer Hund ein leuchtendes Beispiel f r die Kraft, die in Bilderb chern stecken kann...

Title : Blauer Hund
Author :
Rating :
ISBN : 9783895651571
ISBN13 : 978-3895651571
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : Moritz Verlag Auflage Neuausgabe 2 September 2013
Number of Pages : 177 Pages
File Size : 789 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Blauer Hund Reviews

  • KAWA285
    2019-01-17 03:21

    Dìeses Buch ist sicherlich ein Beispiel dafür,dass der Geschmack von Kindern und Erwachsenen sich sehr unterscheiden kann.Viele Erwachsene können diesem Buch nichts abgewinnen(dumm,da Erwachsene nun mal die Bücher kaufen)Kinder jedoch genießen die Spannung und das gute Ende,kurz sie lieben es!Das konnte ich in unserem Kindergarten über einen langen Zeitraum immer wieder beobachten.

  • Dani
    2018-12-19 07:13

    War damals im Kindergarten eines meiner Lieblingsbücher :)vielleicht auch, da es kein klassisches Kinderbuch ist.Sollte man unbedingt lesen :D

  • Gudrun Spohn
    2019-01-02 00:55

    "Blauer Hund" war Teil des Leseprojekts "Künstler und Farben" in einer ersten Klasse. Die Kinder waren höchst motiviert durch die wunderbaren farbigen Bilderund fanden mit deren Hilfe den Inhalt des Buches selb-ständig heraus. Auch die Biografie der Autorin undIllustratorin Nadja interessierte sie sehr. Eine sonst sehr ruhige und zurückhaltende Schülerin rief spontan:"Ich bin begeistert!"