Read Winterliche Mini-Motivtorten (Meine Welt) by Marian Moschen Online

winterliche-mini-motivtorten-meine-welt

Niedliche Pinguine, s e Lebkuchenm nnchen oder bunt geschm ckte Weihnachtsb ume In Form von Mini Torten, Cupcakes oder Cookies sind sie wundersch n anzusehen und unglaublich lecker.Die kalte Jahreszeit ist Backzeit und passend dazu gibt es nun faszinierende kleine Motivt rtchen f r den Winter Ganz gleich, ob man dem Strickfan eine Freude machen m chte oder einfach ein originelles, selbst gemachtes Weihnachtsgeschenk ben tigt, hier findet jeder die perfekte Mini Motivtorte Und wenn es mal etwas schneller gehen soll, gibt es effektvoll dekorierte Cupcakes und Cookies So wird aus jedem Nachmittagskaffee ein echtes Highlight F r Einsteiger und Fortgeschrittene Alle wichtigen Techniken leicht verst ndlich erkl rt Mit detaillierten Schritt f r Schritt Fotos und ausf hrlichen Anleitungen...

Title : Winterliche Mini-Motivtorten (Meine Welt)
Author :
Rating :
ISBN : 394513692X
ISBN13 : 978-3945136928
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Lingen Auflage 1 26 Oktober 2016
Number of Pages : 370 Pages
File Size : 668 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Winterliche Mini-Motivtorten (Meine Welt) Reviews

  • B. Alina
    2018-11-12 07:39

    Schönes Buch habe die ganze Serie gekauft alle sind sehr schön ich schaue die Bilder wegen Ideen nicht die backrezepte

  • Ralf
    2018-10-18 12:29

    Frau ist sehr begeistert ist ein sehr schönes Buch auch gut verständlich macht weiter sobis balt wir freuen uns schon. Danke

  • Martina
    2018-11-13 08:32

    Dieses Buch hat mich absolut begeistert! Die darin vorgestellten Backwerke treffen genau meinen Geschmack! Die Figuren so liebevoll ausgewählt. Bisher hatte ich noch keine Probleme beim Nachbacken, die Anleitungen sind einfach super! Die Grundrezepte nutze ich häufig, sie sind sehr schmackhaft. Ich würde auch jederzeit mehr als 5 Sterne vergeben! Super!!

  • Lupo
    2018-11-01 10:51

    Das Backbuch "Winterliche Mini-Motivtorten" von Marian Moschen beginnt nach dem Vorwort mit den Grundlagen, d.h. es werden die grundlegenden Kuchenteigrezepte erklärt, die man anschließend für die Motivtorten braucht (Rührteig, Biskuitteig, Cupcake-Teig, Cookie-Teig) und der Autor erklärt Grundlagenwissen zum Verzieren von Gebäck.Der Hauptteil des Buches ist in drei Abschnitte unterteilt; zuerst kommen die Rezepte für Mini-Motivtörtchen, dann die für Cupcakes und zum Schluss folgen die Cookies. Die Rezepte werden alle ausführlich, leicht verständlich und sogar bebildert erklärt, zudem steht am Anfang eines jeden Rezeptes die benötigte Zutatenliste.Ein großes Lob möchte ich für das Layout des Backbuches aussprechen, das einfach klasse ist. Zum einen präsentiert es die Gebäcke alle so ansprechend, dass man schon beim Ansehen der Fotos sofort Lust bekommt die Rezepte nachzubacken, zudem ist das Layout sehr übersichtlich und nicht überladen, was mir bei Sachbüchern immer sehr wichtig ist. Die Fotos dominieren eindeutig; zum einen ist jeder Back- und Verzierungsschritt bebildert und zum anderen sieht man natürlich die fertigen Mini-Torten im Großformat.Die Gebäcke sind alle wunderschön und dank der zahlreichen Erklärungen auch von Anfänger/innen zu schaffen. Klasse finde ich, dass man für die Teige wirklich nur Standardzutaten braucht und nichts Exotisches, das nach einer Anwendung im Küchenregal verstaubt. Dafür kann man sich dann ganz auf die Verzierung der Gebäcke konzentrieren, was meiner Meinung nach sowieso am meisten Spaß macht. Und es sind echte Highlights dabei; z.B. die wunderschönen Schneestern-Cookies oder die edle Weihnachtsbaumtorte.Möchte man an Weihnachten die Familie und/oder Verwandtschaft überraschen oder sucht man originelle Backideen für Kindergeburtstage im Winter, dann ist man mit diesem tollen Backbuch wirklich sehr gut beraten!

  • Julia2301
    2018-11-13 11:51

    Die Torten sind wirklich ein Hingucker, richtig schön gestaltet und für Alt und Jung etwas dabei. Ob man nun einen Schneemannkopf auf der Platte haben will, ein Iglu oder eine umschwappende Kaffeetasse - alles ist möglich.Dass diese Torten für eine Diät ungeeignet sind, ist auch klar. Es erwartet aber auch keiner, dass sie gesund sind.Für mich ist daher vorrangig wichtig, ob die Torten vom Laien selbst herzustellen sind, ober ob man am Ende doch Konditor sein muss: Die Farbabbildungen sind gelungen, wichtige Schritte detailliert erklärt und das Endprodukt sehr schön in Szene gesetzt. Manchmal würde ich mir noch eine detailliertere Anleistung in Form von Schritt zu Schritt Anleitungen wünschen, z.B. bei Gesichtern. Aber wahrscheinlich machts hier eh die Übung und weniger die gute detaillierte Anleitung.Das Buch hat ein kleineres Format, zwischen A5 und A4, eher quadratisch, sodass es gut ins Buchregal der Küche passt. Außerdem ist die Auswahl der Wintertorten vielfältig, aber nicht so wuchtig, dass man sich nicht mehr entscheiden könnte.Ein schönes Buch zum Selbstkaufen aber auch zum Verschenken für Hobbybäcker.

  •  Buecherkabinett
    2018-11-05 14:32

    Hat man Kinder, darf es nicht mehr der einfache Rührkuchen mit etwas Puderzucker mehr sein, der da aufgetischt wird. Nein, zu besonderen Tagen (z.B. Geburtstag) muss es etwas Besonderes sein.Daher habe ich schon einige Sachen ausprobiert, um die ich früher immer einen Bogen gemacht habe und dabei festgestellt, es macht durchaus auch Spaß,Das Backbuch „Winterliche Mini-Motivtorten“ bietet eine Auswahl an winterlichen Backwaren für Einsteiger und Fortgeschrittene, wobei alle wichtigen Techniken mit detaillierten Schritt-für-Schritt-Fotos verständlich und ausführlich erklärt werden.Das Buch gliedert sich in- Grundlagen- Mini-Motivtörtchen- Cupcakes- CookiesZunächst erhält man zum Einstieg die Rezepte für die vier wichtigsten Kuchenteige (Rührteig, Biskuitteig, Cupcake-Teig, Cookie-Teig). Danach geht es ans „Handwerk“. Welche Werkzeuge braucht man in der Küche, wie färbt man Modelliermasse, wie deckt man eine Torte mit Fondant ein, und einige andere Fragen werden leicht verständlich erklärt.Danach geht es mit den Motiven weiter. Mit kurzen Sätzen und Abschnitten wird wirklich jeder Schritt einzeln erklärt. Es ist daher sehr einfach, das gewünschte Motiv nach zu backen. Wie der Titel des Buches schon verrät, sind es winterliche Motive. Da findet sich eine Pinguintorte, eine Eisbärtorte oder auch ein ganz klassisches Lebkuchenmännchen. Für das Lebkuchenhäuschen gibt es im Anhang sogar Schablonen.Aber nicht nur für Kinder ist das Buch geeignet, auch für den Kaffee mit der Schwiegermutter. Da kann man eben mal eine Coffeecuptorte zaubern – mit etwas Übung versteht sich und die Schneestern-Cookies lassen sehr gut als kleines Geschenk zu Weihnachten verschenken.Fazit:Ein ganz besonderes Backbuch zur Weihnachts- und Winterzeit, bei dem sowohl Anfänger wie auch Fortgeschrittene sich Inspirationen holen und dank der Schritt-für-Schritt-Anleitung recht einfach umsetzen können.