Read Der Hunderttausend-Euro-Anruf: Shortstories by Bianka Minte-König Online

der-hunderttausend-euro-anruf-shortstories

Das Glck ist ein mieser Verrter, mchte man John Green abwandeln, wenn man den Menschen in diesem Buch begegnet Denn ganz sicher haben einige von ihnen genau das gedacht, als sie den Anruf entgegengenommen haben, der ihnen auf einen Schlag hunderttausend Euro Cash bescheren konnte Nur die richtige Losung, ein einziger profaner Satz, trennte sie noch von diesem sensationellen GewinnEin einziger Satz, der ihr Leben verndern knnte, so oder soWie gehen Menschen damit um, das Glck in der Hand zu haben und es doch nicht festhalten zu knnen Kurze Geschichten ber extreme, aber durchaus nicht unwahrscheinliche Reaktionen, auf ein beliebtes Radio Gewinnspiel Bei einem bitteren Espresso zu lesen WAS BRAUCHE ICH GLCK, WENN ICH NUR KEIN PECH HABE Jana, in On the road Die Autorinist bekannt fr ihre Kinder und Jugendbcher, schreibt aber auch erfolgreich in der Belletristik in verschiedenen Genres Sie verfgt ber jahrzehntelange Erfahrung im Sozialwesen und hat dabei auch die Milieus kennengelernt, in denen jede verpasste Chance die letzte sein kann....

Title : Der Hunderttausend-Euro-Anruf: Shortstories
Author :
Rating :
ISBN : B00IUYWCOA
ISBN13 : -
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : KMI E Books 4 April 2014
Number of Pages : 466 Pages
File Size : 775 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Der Hunderttausend-Euro-Anruf: Shortstories Reviews

  • Rollam Redwyne
    2019-05-17 23:39

    Geld ist nicht alles? Stimmt!Einen Haufen Bares zu gewinnen wär trotzdem eine feine Sache - sollte es nicht klappen ist das aber auch kein Weltuntergang. Aus diesem Grund befasst sich die Autorin beim „Hunderttausend Euro Anruf“ auch nicht mit den Auswirkungen eines eventuellen Gewinns, sondern mit dem folgenschweren Gefühl eine riesen Chance verpasst zu haben.So wie es Situationen gibt, in denen man eine solche Portion Pech locker schluckt, gibt es jene, in denen das Fass schließlich überläuft.Die Geschichten zeigen, wie ein und das selbe Ereignis, Menschen mit verschiedenen Hintergründen und vollkommen unterschiedliche Richtungen stoßen kann. Dementsprechend ungleich sind auch die einzelnen Episoden erzählt. Es wäre gelogen, zu sagen, dass ich alle gleich gerne gelesen habe. Aber auch wenn die Identifizierung mit manchen Charakteren schwerer fällt als mit anderen, schafft der direkte Stil schnell die erforderliche Nähe und bleibt dabei trotz des Spiels mit Klischees authentisch.Nachdem ich bereits Ende letzten Jahres ein anderes Buch der Autorin hier im Kindl-Shop gekauft hatte, habe ich mich sehr gefreut, beim Stöbern auf diese Shortstories zu stoßen. Wer dem alltäglich-bürgerlichen Drama gerne mit einem gewissen Zynismus begegnet, wird an diesem kurzen Leseerlebnis seine Freude haben.