Read Wenn alle Stricke reißen by Jennifer Bentz Online

wenn-alle-stricke-reissen

br Das Leben ist die beste Therapie Was haben eine Kleptomanin, eine Phobikerin und eine Cholerikerin gemeinsam Einen toten Therapeuten und ein Wohnungsproblem An Ersterem sind die drei Frauen zum Glck nicht schuld, und eine WG ist eine geniale Lsung Denn es gibt Schlimmeres als kleine Macken rachschtige Exfreunde, missionarische Fahrlehrer oder belwollende Kollegen Alldem stellen sich Lea, Tine und Vivien in Zukunft gemeinsam die Therapiecouch hat ausgedient, denn das Leben und die Liebe rufen...

Title : Wenn alle Stricke reißen
Author :
Rating :
ISBN : B00K1YDJWQ
ISBN13 : -
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Ullstein eBooks Auflage 1 14 November 2014
Number of Pages : 290 Pages
File Size : 775 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Wenn alle Stricke reißen Reviews

  • Jule von Schmökerwelten - Bücher querbeet
    2018-12-11 00:27

    Ein wirklich erfrischendes, lustiges, mitreissendes Buch! Mit Situationskomik und einer gehörigen Portion schwarzen Humor.Der Klappentext brachte mich bereits zum Lachen und so ging es auch gleich weiter!Dieses Buch hat sich überraschender Weise zu meinem meiner persönlichen Humor-Highlights für 2016 etabliert.Es geht um 3 Frauen, welchen genau das passiert, was zum Schutz der Privatsphäre eigentlich nie passieren sollte: sie treffen im Wartezimmer ihres Psychologen aufeinander.Vivien - eine Kleptomanin und gebeutelte Ehefrau.Tine - eine Phobikerin, mit Angst vor Allem und Jeden.Lea - eine Cholerikerin, die beim Fernsehen für ein Format arbeitet, das sie hasst.Sie teilen nicht nur den gleichen Psychologen, sie teilen auch noch ein weiteres Problem: Wohnungsnot.Vivien und Tine brauchen dringend eine neue Bleibe und Lea neue Mitbewohner.So ziehen Vivien und Tine bei Lea ein und beschliessen, sich gegenseitig zu therapieren.Und das auf absolut wunderbar verrückte Weise!Die 3 sehr unterschiedlichen Frauentypen sind erst etwas gewöhnungsbedürftig, manchmal hätte ich ihnen einfach gerne gesagt “jetzt reiss dich mal zusammen und werde wieder normal“ - aber was ist schon normal?Dann wuchsen sie mir doch sehr schnell ans Herz und ich habe angefangen, auch mit ihnen zu leiden.Das Tempo ist hoch, man schlittert schnell von einer schrägen Situation in die nächste, so dass man kaum zum Atemholen kommt.Mein Lieblingszitat:„Jemand ist tot, und du denkst nur an deine Pillen?“ - „Er wollte doch tot sein. Und ich wollte ein Rezept für Antidepressiva. Jetzt verrate mir mal bitte, für wen der Tag erfolgreicher war.“Wer mal wieder so richtig lachen will, wird hier bestens bedient.

  • Scharonk
    2018-12-14 05:26

    Eins der lustigsten Bücher, die ich in diesem Jahr gelesen habe. Voller witziger Sprüche und Situationskomik. Wie soll es auch anders sein, wenn drei Frauen zusammenziehen, von denen eine wegen jeder Kleinigkeit ausrastet, eine vor allem Angst hat und die dritte sich zu nichts aufraffen kann?Hier ein paar meiner Lieblingsstellen:- "Ich bin seit 10 Jahren Fahrlehrer und hatte noch nie einen Unfall. Trau mir einfach." - "Ich bin seit 10 Jahren psychisch gestört. Ich kann dir nicht so einfach trauen.""Jemand ist tot, und du denkst nur an deine Pillen?" - "Er wollte doch tot sein. Und ich wollte ein Rezept für Antidepressiva. Jetzt verrat mir mal bitte, für wen der Tag erfolgreicher war."

  • Katja Blume
    2018-12-03 03:19

    Erst mal das Positive vorneweg: Selten habe ich bei einem Roman so viel gelacht! Eine Situation ist lustiger als die andere und vor allem sieht man die drei verrückten Mädels in ihrer "Psycho-WG" wie in einer Sitcom vor dem inneren Auge. Aber nicht nur die Frauen in diesem Buch sind „irre“, auch alle Nebenfiguren haben mindestens mal eine kleine Macke und sogar der Staubsauger in der Psycho-WG hat einen Dachschaden. So wird unsere heutige „Therapiegesellschaft“ mit köstlichem Sarkasmus auf die Schippe genommen, ein zwei Zitate dazu aus dem Buch: „Was uns nicht umbringt, macht uns neurotischer.“ – „Neurotisch ist das neue sexy.“Das Buch behandelt einen Zeitraum von nur einer Woche und über diese Zeit hinweg, in der die drei „verrückten Weiber“ versuchen, ihre Macken loszuwerden, sind wir als Leser die komplette Zeit über dabei. Vielleicht liegt es daran, dass die Geschichte ständig vorantreibt und so dicht an Dialogen, Wortgefechten und schrägen Situationen ist, dass mir persönlich manchmal, ehrlich gesagt, einfach die „Ruhephasen“ gefehlt haben. Ab und zu hätte ich gerne längere Beschreibungen über das Innenleben der Figuren bevorzugt oder etwas mehr aus ihrer Vergangenheit erfahren, vielleicht ein paar Anekdoten (deshalb bevorzuge ich persönlich auch Bücher, die in der Ich-Perspektive geschrieben sind). Vielleicht liegt es aber auch daran, dass es eine Art Frauenpower-Buch à la „Sex and the City“ ist. Dennoch hat mir das Buch sehr gut gefallen, „Wenn alle Stricke reißen“ ist unheimlich klug, witzig und überaus lesenswert geschrieben. Ich würde auch bei einer Fortsetzung wieder zugreifen.

  • BF
    2018-11-23 02:39

    Ein herrlicher Roman! Kurzweilig, unterhaltsam und einfach nur köstlich. Schade, dass er zuende ist, Lea, Tine und Viviene werden mir fehlen. Ich habe viel mit ihnen gelacht, manchmal gelitten und mich immer wieder in ihnen erkannt (besonders in Lea 😊). Schöner Schreibstil, flüssig und leicht zu lesen. Ich hoffe, es wird noch mehr von dieser wundervollen Autorin zu lesen geben. Ich bin jetzt schon ein großer Fan von ihr.

  • Punnika
    2018-12-17 04:36

    Genial, auf solch eine Geschichte zu kommen ! Humorvoll und mitreißend bis zum Schluß ! Bitte kaufen und dann einfach eintauchen und den Rest der Welt vergessen :-)

  • KLU
    2018-12-13 08:26

    Schöne Geschichte, die sich einfach so weglesen lässt. Keine Längen, keine übertriebenen Wendungen. Das ganze Buch schwimmt auf einer kleinen Übertreibungswelle dahin und setzt den Leser dann sanft auf dem Strand der „Nach-Buchende-Phantasie“ ab. Sehr gelungen!

  • Julia Niewöhner
    2018-11-19 02:44

    Sehr lustig, erfrischend und mal was anderes! Tolle Buchidee amüsant umgesetzt! Da lohnt es sich, mal neuere bzw unbekanntere Autoren auszuprobieren!

  • Max
    2018-12-05 03:32

    ...uind absolut emphelhlenswert für Freunde der "leichten" Lieratur. Entspanntes Lesen mit einem Lächeln im Gesicht -super! Drei "Psychos" (wie eine der Drei nicht genannt werden will) lösen ihre Probleme mittels einer Chalange. Und.......man findt die Realität des Lebens oft wieder. Toll!!!